Logo Verband dt. Tonmeister e.V.
Menu

Das Referat Aus- und Weiterbildung stellt sich vor

„Es ist noch kein (Ton-)Meister vom Himmel gefallen“ und „Viele Wege führen nach Rom (aber auch zum professionellen Arbeiten im Bereich Audio)“ sind altbekannte und sicher allgemein gültige Redensarten. Mit dem stetigen Wandel von Gesellschaft und Technologien verändern sich die Anforderung, die Berufs- und Arbeitsalltag an jede*n Tonschaffende*n stellen. Beginnend in der Berufsausbildung oder im Studium und fortführend in stetiger Weiterbildung sind wir somit in einem lebenslangen Lernprozess.

Das Referat Aus- und Weiterbildung möchte hierzu sowohl Berufseinsteiger*innen eine erste Orientierung geben, als auch professionell Tonschaffende mit vielfältigen Informationen zu Weiterbildungsangeboten beim lebenslangen Lernen unterstützen.

e-Learning-Termine

Am 11. Mai startete das neue Ausbildungsportal IGVW 4 Education der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft e. V. (IGVW), der auch der VDT angehört. Die Plattform richtet sich speziell an Auszubildende der Veranstaltungsbranche, die derzeit durch die Corona-Krise keine Praxiserfahrung mehr sammeln können und in vielen Betrieben derzeit nicht fachlich betreut werden. IGVW 4 Education bietet ein kostenfreies Lehrprogramm und möchte damit die durch die Corona-Krise entstandene Ausbildungslücke ein wenig schließen.

Viele der ersten Lehrangebote stammen aus den Reihen des VDT. Allerdings sind alle Ausbilder*Innen von betroffenen Ausbildungsbetrieben der Branche aufgerufen, ebenfalls den ein oder anderen Lehrinhalt über das Portal anzubieten. Neben theoretischen Inhalten werden aber vor allem auch praxisbezogene Themen den dringend benötigten Raum finden um Auszubildenden neue Einblicke in die Kreativwirtschaft zu ermöglichen.

In Zukunft werden wir hier noch weitere Aus- und Fortbildungsangebote auflisten, die momentan aus gegebenem Anlass zunächst rein online stattfinden werden.

Hier findet ihr temporär die PDF-Präsentationsfolien der bereits abgehaltenen Schulungstermine*:

11. Mai:
Soundcheck Survival Guide, Jörn Nettingsmeier

12. Mai:
Bezugspegel in der Tontechnik, Sebastian Müller

14. Mai Grundlagen der Raumakustik - ohne Mathematik, Ingo Weismantel

19. Mai: ITU Richtlinie R128 für Einsteiger – 1/3, Sebastian Müller

25. Mai: Ton für EinsteigerInnen 1/5, Jörn Nettingsmeier

*: Aus Gründen des Urheberrechts liegen hier nur die Präsentationsfolien von Vorträgen, die von VDT-Ehrenamtler*innen gehalten wurden.

Die Ausbildungs- und Fortbildungslandschaft verändert sich schnell. Mit unserer aktuell recherchierten Liste der Aus- und Fortbildungsstätten können Sie sich einen Überblick verschaffen.

Nicht nur durch die derzeitige Lock-down-Situation nimmt die Wichtigkeit von Online-Fortbildungsangeboten stetig zu. Wir nehmen dies zum Anlass, hier in Kürze eine Terminliste mit Webinaren und externen Lehrabgeboten zu veröffentlichen. Es lohnt sich, wenn Sie uns bald wieder besuchen!

Übersicht über Audio-Studienangebote

(in Bearbeitung)

Studiengang Dauer Semester Standort Ansprechpartner
B.A. Sound and Music Production 7 Dieburg
Diplom Filmmusik/Sounddesign Schwerpunkt Filmton 5 Ludwigsburg
B.Mus. Musikübertragung / Tonmeister 8 Detmold
M.Mus. Musikregie 2 Detmold
M.Mus Klangregie 2 Detmold
M.Sc Music Acoustics / Promotion 2 / 6 Detmold

Klicken Sie auf den Namen des Studiengangs um zur Bildungseinrichtung weitergeleitet zu werden. Sie erhalten dort weiterführende Informationen.

Wir freuen uns über Feedback, Fragen und Beteiligung. Meldet euch bei uns!
Herzliche Grüße von Günter Eisbach und Ingo Weismantel
(Referenten für Aus- und Weiterbildung)

Unsere Referate

Im VDT sind acht Referate aktiv, die sich jeweils einem eigenen Fachgebiet widmen. Die Referats-Webseiten befinden sich im Aufbau. Oben sehen Sie erste Infos über das Referat Aus- und Weiterbildung.

Termine