Logo Verband dt. Tonmeister e.V.
Menu

Call-Frist verlängert: Student's 3D-Audio Production Competition

Jedes Jahr veranstaltet das IEM in Graz einen internationalen 3D-Ambisonics-Wettbewerb für Studenten. Die Finalausscheidungen fanden bisher während einer ICSA oder einer Tonmeistertagung statt. Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder kooperieren und dem Wettbewerb eine Heimat bieten zu können! Diesmal wird das Finale virtuell oder hybrid im Rahmen einer ebenso virtuellen Ersatzveranstaltung anstelle der Tonmeistertagung stattfinden. Die Planungen laufen mit Hochdruck; näheres wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben.
Jedenfalls ist der Call für diesen 3D-Audio-Wettbewerb geöffnet. Da er als internationale Ausschreibung auf Englisch stattfindet, geben wir hier den englischen Text des Calls wieder:

We are happy to announce that the virtual fall event of the German Tonmeister Society will host Europe’s Fourth Student 3D Audio Production Competition, Oct. 7th to 10th 2020, that is just being set up. Students who are interested in 3D-spatialized sound and work on spatial music, spatial audio productions or recordings are invited to participate by submitting short works (4min/11min) to the fourth Student 3D Audio Production Competition.
The format requirements for preparing a submission and tools to check are given on this website and of course if there are questions. The submission portal is open until the July 31st 2020.


Zurück zur Liste