6. – 8. Mai 2020
Abgesagt: Intensiv-Netzwerkseminar speziell für Ton-Anwendungen

Hiermit möchten wir sie informieren, dass wir das Intensiv-Netzwerkseminar von Bodo Felusch absagen mussten. Vor dem Hintergrund einer unsicheren und unvorhersehbaren Lageentwicklung haben wir bereits am 25. März 2020 unter den angemeldeten Seminarteilnehmern eine Umfrage gestartet und um Ihre Meinung zum weiteren Vorgehen gebeten. Die Mehrheit der Teilnehmer hatte sich für eine Aufrechterhaltung des Seminars bis zum 19. April ausgesprochen, um dann nach aktueller Lageentwicklung neu zu entscheiden.

Nach derzeitigem Sachstand untersagt die Stadt Bergisch Gladbach bis auf Weiteres jegliche Veranstaltungen im Stadtgebiet. Die Wahrnehmung von Angeboten für private Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich sind nach Bundesanweisung weiterhin verboten. Daher sahen wir uns gezwungen das Intensiv-Netzwerkseminar von Bodo Felusch abzusagen.

Wir stehen in engem Austausch mit dem Seminarleiter Bodo Felusch und werden sicher einen geeigneten Temin zu einem späteren Zeitpunkt finden, soweit es die Umstände zulassen. Sobald neue Daten und Verhaltensweisen festgelegt wurden, kommunizieren wir dies umgehend. Wir sind uns sicher, mit Augenmaß, Verzicht, Abstand und Anstand diese außergewöhnliche Situation meistern zu können und werden in der Partnerschaft mit allen Beteiligten zeigen, dass eine Geschäftsbeziehung für uns mehr ist, als ein Geschäft.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien, dass Sie gesund bleiben.

Viele Grüße

Renate Paxa
Bildungswerk des Verbandes Deutscher Tonmeister GmbH

.

.

Das Bildungswerk des VDT veranstaltet vom 6. bis 8. Mai 2020 in Bergisch Gladbach ein Intensiv-Netzwerkseminar speziell für Ton-Anwendungen.

Wir freuen uns, dass wir als Dozenten unseren Kollegen Bodo Felusch gewinnen konnten, der seit vielen Jahren die Teilnehmer*innen seiner Schulungen begeistert.

Bodo schreibt: "Das dreitägige Seminar richtet sich an Techniker, Operator, Ingenieure und Fachplaner, die mit audiovisuellen Medien tätig sind und IEEE-802-Ethernet-Netzwerke für den Signaltransport nutzen. Die Teilnehmer benötigen keine Vorkenntnisse und werden von Grund auf in die IT-Technologie eingeführt. Sie erlernen in drei Tagen die Sprache der IT-Profis auf hohen Niveau zu verstehen, wobei der Fokus auf den für die Praxis der Teilnehmer relevanten Themen liegt."

Die erste Tag ist den Grundlagen der Netzwerktechnik gewidmet: wichtige Begriffe, die richtige Auswahl von Kabeln und Switches sowie Werkzeuge für die Praxis. Am zweiten Tag geht es um Planung und Dokumentation von Netzen, die Konfiguration von Switches und die Überwachung des Netzwerk-Zustands. Der dritte Tag dreht sich dann um die praktische Anwendung von Audio-over-IP, Latenzen und Clocking.

Die Kursgebühren betragen für VDT-Mitglieder 690,- netto und für Nichtmitglieder 790,- netto, zzgl. Umsatzsteuer.

Im Preis enthalten sind warme Mittagessen sowie kalte und warme Getränke.

Die Anmeldung ist ab sofort per Email an Renate Paxa unter möglich.

Seminarort: G+B Akademie, Alter Traßweg 46, 51427 Bergisch Gladbach


Zurück zur Liste