Konzert im Kunsthaus Zürich

Die Veranstaltung im Kunsthaus Zürich war ein voller Erfolg und wurde von den VDT-Mitgliedern aus Zürich gut angenommen. Lasse Nipkow, der Organisator dieser Aktion, bedankt sich bei den vielen Beteiligten:

Vielen Dank nochmals für Euren tollen Einsatz gestern im Kunsthaus Zürich; es sind alle glücklich mit
dem Ergebnis!
Auch die 3D-Audio Demo war ein grosser Erfolg für uns; die Tonschaffenden (VDT) sowie der Label-
Inhaber des Stradivari-Quartetts waren begeistert! Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass der
gesamte Brahms-Zyklus in 3D-Audio via Apple Music veröffentlicht wird.

Liebe Grüsse und bis bald,
Lasse

Hier sind die Streams des Konzerts hinterlegt (es erfolgt eine Weiterleitung auf Youtube):

Hauptseite YouTube
Brahms: Streichsextett in B-Dur, op.18
Brahms: Streichsextett in G-Dur, op.36

Das war unser Ankündigungstext:

Am 17.07.22 findet um 17:00 Uhr im neuen Gebäude des Kunsthauses Zürich ein Klassik-Konzert statt, das „StradivariFEST Klangwelle – Brahms“. Zu Ehren des großartigen Kammermusikschaffens von Johannes Brahms spielt das StradivariQuartett die beiden Werke Streichsextett Nr. 1, Op. 18 in B-Dur und Streichsextett Nr. 2, Op. 36 in G-Dur.

Weitere Infos ...

Im Anschluss an das Konzert wird Lasse Nipkow (VDT-Referat Musik- und Wortproduktion, 3D-Audio-Spezialist) in einem eigens dafür hergerichteten Raum einige 3D-Audio-Tonbeispiele des StradivariQuartetts vorführen, die er im Verlauf der vergangenen zwei Jahre aufgezeichnet hat. Dies ermöglicht es dem Publikum, den 3D-Audio-Klang mit dem Erlebnis des Konzertes zu vergleichen.

Unsere Förderfirma Sennheiser lädt die Mitglieder des VDTs ein, diesem Event beizuwohnen. Bei dieser Gelegenheit wird auch ein neues und noch nicht veröffentlichtes Studiomonitor-Modell von Neumann zum Einsatz gebracht – ein Grund mehr, an diesem Anlass teilzunehmen!

Anmeldung bitte an . Es steht ein Kontingent an Freikarten für das Konzert zur Verfügung. Bitte um rasche Rückmeldung.

Herzliche Grüße von eurem VDT-Team


Zurück zur Liste