Grammy-Nominierung für Ulrike Schwarz Anderson

Unser VDT-Mitglied Ulrike Anderson Schwarz wurde in diesem Jahr zusammen mit ihrem Mann Jim Anderson für die Arbeit an Patricia Barbers Album „Clique“ in der Kategorie Best Immersive Audio Album nominiert. Aus dem Feld der insgesamt fünf nominierten Alben setzte sich bei der Preisverleihung am 3. April in Las Vegas am Ende die von George Massenburg und Eric Schilling betreute Produktion „Alicia“ von Alicia Keys durch. Wir gratulieren allen Beteiligten und freuen uns insbesondere über die Wertschätzung, die Immersive-Audio durch die Grammy-Verleihung erfahren hat!

Der VDT gratuliert Ulrike zu ihrer Nominierung und der damit verbundenen Wertschätzung durch die Recording Academy.

https://www.grammy.com


Zurück zur Liste