Die „Bildungswerk des VDT GmbH“ hat einen neuen Geschäftsführer

Zum 1. Juli 2022 hat Harald Prieß die Geschäftsführung der VDT-Tochtergesellschaft „Bildungswerk des VDT GmbH“ übernommen. Das Bildungswerk ist eine Service-GmbH, die insbesondere die großen Veranstaltungen wie die Tonmeistertagung ausrichtet.

Harald Prieß gilt als Experte der Bildungslandschaft in unserer Branche. Er war bis April dieses Jahres Schulleiter der Event-Akademie Baden-Baden, die Aus- und Weiterbildungen für die Medien- und Event-Branche durchführt. „Als Geschäftsführer werde ich neben der Durchführung und Abwicklung der Tonmeistertagung auch die Vernetzung des Bildungswerkes mit anderen Bildungsträgern intensivieren und den Fokus auf die Entwicklung von neuen Bildungsbausteinen speziell für den Tonbereich legen. Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit dem VDT als dem größten Berufsverband der Pro-Audio-Branche,“ erläutert Harald seine Motivation. Bereits in der Vergangenheit hatte Harald bei Projekten mitgewirkt, an denen auch der VDT maßgeblich beteiligt war, so zum Beispiel die Initiative zum IGVW-Qualifikationsstandard SQQ7.

Unser Präsident Jürgen Marchlewitz bedankt sich bei der Staffelübergabe bei dem bisherigen Team und hebt hervor: „Die erfolgreiche Durchführung der Tonmeistertagung 2021 war ein gelungener Abschluss der Arbeit von Branko Glisovic als bisherigem Geschäftsführer, unterstützt von Renate Paxa.“ Er fügt hinzu: „Mit Harald Prieß an der Spitze werden wir an die bisherigen Erfolge anknüpfen und das Bildungswerk des VDT zu einer Institution für alle Mitglieder des VDT und der Branche ausbauen.“


Harald Prieß ist neuer Geschäftsführer der Bildungswerk des VDT GmbH


Zurück zur Liste