Phishing-Mails im Umlauf

Aktuell machen wieder Phishing-Mails die Runde, die dazu aufrufen, das abgelaufene Passwort des eigenen E-Mail-Accounts zu erneuern. Diese Mails stammen nicht vom VDT und sollten umgehend gelöscht werden. Passwörter für die vereinseigenen E-Mail-Postfächer behalten bis zur aktiven Änderung durch den Nutzer dauerhaft ihre Gültigkeit und besitzen kein Verfallsdatum.

Spätestens seit der Home-Office-Pflicht und der pandemiebedingten, fortgeschrittenen Digitalisierung haben Spams, Phishing-Mails und Hackerangriffe massiv zugenommen. Wir bitten alle Mitglieder um Vorsicht im Umgang mit Links und Anhängen aus Mails mit nicht eindeutigen Absendern. Der VDT vermeidet aus diesem Grund übrigens schon seit längerem, Anhänge zu verschicken. Unsere Links gehen grundsätzlich auf eine Primärquelle oder auf unsere eigene Webseite. Im Zweifelsfall lohnt es sich, die Linkadresse genauer anzuschauen, bevor man sie anklickt.


Zurück zur Liste