19. – 21. August 2022  Köln
Jährliche Tagung der Ehrenamtlichen des VDT

Drei intensive Tage liegen hinter uns. Neben den vereinsrechtlich vorgeschriebenen Sitzungen des Vorstands und des Erweiterten Vorstands stand dieses Sitzungswochenende vor allem unter dem Motto, die Ehrenamtsarbeit nach der Zwangspause wieder neu aufzustellen, sich über die Weichenstellung klar zu werden und neue Projekte auf den Weg zu bringen. Es blieb auch Raum für die Verabschiedung der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder und der ehemaligen Leitung des Bildungswerks, sowie natürlich die Begrüßung und Vorstellung der Neuen im Team.

Die Nacharbeit der vielen Anregungen wird einige Zeit dauern. Wir werden darüber in unserem Newsletter berichten.


Das Gruppenfoto vom Samstag mit den Leitungen der Regionalgruppen und Referate, mit dem Vorstand und den Geschäftsführungen von Bildungswerk und VDT.


Die Verabschiedung von Renate Paxa und Branko Glisovic (Bildungswerk)


Die Verabschiedung von Günther Theile aus dem Vorstand


Das war unsere Terminankündigung:

Der VDT lebt vom Engagement seiner Ehrenamtlichen. Im Vorstand, den Regionalgruppen, den Referaten und in Arbeitsgruppen sind nahezu 60 Mitglieder ehrenamtlich für den Verband und die Branche aktiv. Seit zwei Jahren findet diese Arbeit fast ausschließlich online statt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir in diesem Jahr wieder zu einem Präsenztreffen einladen können!
Der voraussichtliche Ablauf wird so aussehen:

  • Anreise am Freitag mit Get-together und Vorstellungsrunde
  • Samstagvormittag: Sitzung des Vorstands, Sitzung der Regionalleitungen, Sitzung der Referatsleitungen
  • Samstagnachmittag: Sitzung des Erweiterten Vorstands, mit Gästen
  • Sonntagvormittag: Klärung der offenen Fragen
  • Abreise am Sonntagnachmittag

Zurück zur Liste