Bitte teilnehmen: Die VDT-Vorstandswahlen 2022

Der VDT-Vorstand wird jeweils für die Zeit von drei Jahren gewählt. Jetzt ist es wieder soweit: Die Vorstandswahl steht an. Wir bitten um rege Teilnahme!
Die Online-Wahl ist vom 3. Mai bis zum 31. Mai geöffnet. Sie findet vollständig anonymisiert statt.
Für die Wahl ist es notwendig, dass Sie sich in MyVDT einloggen. Damit verifizieren wir, dass Sie stimmberechtigt sind. Eine Hilfe zum Einloggen steht online bereit. Ansonsten hilft Ihnen auch gerne weiter.

In unseren News zur Vorstandswahl sind kompakt alle Infos zusammengefasst:

Kandidierende stehen fest

Sieben Personen inklusive des Präsidenten stellen sich zur Wahl in den neuen VDT-Vorstand. Damit hat sich eine Person mehr beworben, als Sitze im Vorstand belegt werden sollen. Jedes wählende Mitglied kann in der Wahl eigene Schwerpunkte setzen. Auch für den Aufbau eines starken Ehrenamts-Teams ist diese Situation gut: Wir werden jede und jeden mit Engagement, ganz unabhängig vom Ausgang der Wahl, mit offenen Armen empfangen und in die Verbandsarbeit einbeziehen.
Hier geht es zu den Steckbriefen unserer Kandidierenden (LogIn in MyVDT erforderlich):

Ablauf der Wahl


VDT-Mitglieder erhalten unseren wöchentlichen Newsletter, wenn sie in ihrem MyVDT-Profil zugestimmt haben, dass die Geschäftsstelle Mails an die hinterlegte Mailadresse versenden darf. Die Information über den Kandidatenaufruf und Jürgen Marchlewitz' Nominierung ging hingegen als vereinsrelevante Information an alle Mitglieder mit hinterlegter Mailadresse heraus.

Der Wahlausschuss

In unserer Wahlordnung heißt es: „Zur Durchführung der Abstimmung setzt der Vorstand einen dreiköpfigen Ausschuss ein, der für den ordnungsgemäßen Ablauf und die Dokumentation verantwortlich ist.“ Bei dieser Wahl haben wir den Wahlausschuss für Vertreter*innen aus der Mitgliedschaft geöffnet. Ein Mitglied hat sich für eine Mitarbeit im Wahlausschuss gemeldet, so dass der Wahlausschuss der Vorstandswahl 2022 aus unserem Rechtsanwalt, einem Mitglied und der Geschäftsführung besteht.