Logo Verband dt. Tonmeister e.V.
Menu

Finanzierung für Marktstudie der IGVW steht

Die erste Etappe der Innitiative ZÄHL DAZU ist mit dem aktuellen Erreichen der 55.000-Euro-Marke geschafft! In Folge startet die Datenerhebung durch das von der IGVW beauftrage und durch die Technische Universität Chemnitz unterstützte R.I.F.E.L. Institut ab dem 13.04.2021.

Das breite Spektrum der Unterstützenden bildet ebenfalls die Basis, auf welcher nun eine längst überfällige und vollständige Landkarte der Veranstaltungswirtschaft gezeichnet werden kann. Die Befragung wird dafür in verschiedene Themenkomplexe unterteilt, dazu gehören allgemeine Angaben zum Unternehmen bzw. der selbständigen Tätigkeit, spezifische Aussagen über die eigene Rolle in der Veranstaltungswirtschaft generell und auf den konkreten Einsatzbereich innerhalb der Branche bezogen, das Umsatzvolumen und die Einschätzung der aktuellen Situation, ebenso wie Beschäftigungsverhältnisse und Kooperationen mit anderen Agierenden der Veranstaltungswirtschaft. Die anzunehmende Grundgesamtheit der zu Befragenden wurde bereits in ausgedehnten Recherchen im Vorfeld ermittelt und in nun zu füllende Cluster unterteilt. Während des gesamten Erhebungszeitraums wird die Verteilung auf die unterschiedlichen Bereiche der Veranstaltungswirtschaft durch das R.I.F.E.L. Institut überprüft, um sicher zu stellen, dass am Ende nicht nur quantitative, sondern auch qualitative Ergebnisse erzielt werden.

Ein großer Dank gilt bereits jetzt allen Unterstützern – auch aus den Reihen des VDT –, ohne welche die Umsetzung dieses Projekts kaum möglich gewesen wäre.

www.zaehl-dazu.de


Zurück zur Liste