Logo Verband dt. Tonmeister e.V.
Menu

Mit Lichtinstallationen gegen ausgehende Lichter!

In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni werden deutschlandweit viele Sehenswürdigkeiten, Spielstätten, Wahrzeichen und Veranstaltungsunternehmen durch Akteure der Veranstaltungsbranche rot illuminiert werden. Die Night of Light 2020 soll ein weit sichtbares Zeichen setzen und die Politik daran erinnern, dass aktuell eine komplette Branche Covid-19-bedingt wirtschaftlich vor dem Ruin steht. Viele Verbände und Unternehmen unterstützen die Aktion bereits. Wer ebenfalls dabei sein möchte, kann sich über die Seite des Aktionsbündnisses weiter informieren, anmelden und listen lassen.

Hier gibt es den Flyer zur Aktion und weitere vom VPLT zusammengestellte Informationen zur wirtschaftlichen Bedeutung der Veranstaltungswirtschaft.

Weitere Infos unter:

https://night-of-light.de


Zurück zur Liste