Logo Verband dt. Tonmeister e.V.
Menu

Veranstaltungstechnisches Corona-Experiment sucht Freiwillige

Im Rahmen der Studie RESTART-19 untersucht die Universitätsklinik Halle anhand von drei unterschiedlichen Szenarien zusammen mit 4.000 jungen und gesunden Teilnehmerinnen und Teilnehmern Konzepte für den Wiederbeginn von größeren Veranstaltungen unter Einhaltung hygienischer Grundbedingungen. Auf Basis eines umfangreichen Schutzkonzepts, welches auch Corona-Tests für alle Teilnehmer vor Experimentantritt beinhaltet, ist die Sicherheit der Teilnehmer während des Experiments gewährleistet. Der für den 22. August geplante Testaufbau, der unter anderem auch von Künstler Tim Bendzko unterstützt wird, kann allerdings nur stattfinden, wenn sich genügend freiwilllige Probanden finden. Die Studie könnte ausschlaggebende Ergebnisse für eine Wiederaufnahme des Veranstaltungsbetriebs in Corona-Zeiten liefern.

Die Teilnahme am Experiment ist für gesunde Personen zwischen 18 und 50 Jahren möglich, kostenlos, und auch der zuvor notwendige Corona-Test ist kostenfrei. Es gibt ein umfassendes Hygienekonzept für das Experiment, u.a. der Corona-Test sowie FFP-2-Schutzmasken für jeden, wir möchten niemanden einem Risiko aussetzen (daher auch die notwendige Altersbeschränkung). Die Studie inklusive des Experiments ist behördlich genehmigt und hat ein positives Ethikvotum erhalten. Weitere Informationen zum Projekt finden sich auch auf der speziell eingerichteten Projekt-Webseite.

www.restart19.de


Zurück zur Liste